Logo des Schachclub GEMA St. Ingbert

Schachclub GEMA St. Ingbert

Schachclub GEMA St. Ingbert feiert Weihnachten

In jedem Jahr, wenn Weihnachten naht, bespricht der SC GEMA St. Ingbert zu in einer Vorstandssitzung das Weihnachtsprogramm. Das alljährige Weihnachtsblitzturnier beginnt in diesem Jahr am 8. Dezember um 20 Uhr. Bis Turnierende werden mehrere Runden (je 5 Min.) ggespielt. Am 9. Dezember um 19 Uhr beginnt dIe Weihnachtsfeier für die Vereinsmitglieder und deren Angehörigen. Wie in jeder Weihnachtsfeier wird auch an diesem Abend der Weihnachtbraten gut gelingen. Am 15. Dezember wird um 16 Uhr die GEMA–Jugend Weihnachten und den Jahresabschluss im Mü1 (Bergmannsheim) feiern.


Beginn der Schachsaison 2017/2018

Saarlandliga

Die 1. Spielrunde der Saarländischen Mannschaftsmeisterschaft (SMM) begann am 17.09.2017. Die neue Spielgemeinschaft SG GEMA St. Ingbert/Lebach kämpfte gegen keinen leichten Gegner. Turm lllingen II gelang es, die SG GEMA St Ingbert/Lebach mit 4,5:3,5 Punkten zu besiegen.
In der 2. Runde trennten sich am 1. Oktober, die SG GEMA St. Ingbert/Lebach I, gegen SC Caissa Schwarzenbach mit 4:4, remis.

In der Verbandsliga gewann SG GEMA/Lebach am 17. September mit 4,5:3,5 Punkten gegen den Saarbrücker Gambit II.
Am 1. Oktober gelang dem Schachverein Wadgassen-Differten II, einen 4,5:3,5 Sieg über SG GEMA St. Ingbert/Lebach.

In der Bezirksliga Ost musste am 1. Oktober St. Wendel gegen die SG GEMA St. Ingbert/Lebach IV, eine 2,5:5.5 Niederlage einstecken.

Hier finden Sie alle Ergebnisse des SC GEMA St. Ingbert


2. St. Ingberter Schachtag

Wie im vorigen Jahr hatte die Veranstaltung wieder viele Besucher und Teilnehmer aus dem ganzen Saarland. Mit insgesamt 91 Teilnehmern kam es zu einem wahrhaftigen Spektakel. Dabei gab es im Bürgerhaus viel zu sehen und für Schachspieler zu gewinnen. Weiterlesen...


Im Visier des zweiten Schachtages in Oberwürzbach

Kinder und Jugendliche des Schachclubs GEMA St. Ingbert üben im Mü1 (ehem. Bergmannsheim), für den 2. Schachtag in Oberwürzbach. Die Schachturniere (siehe Ausschreibung) finden am 16. September ab 10 Uhr im Bürgerhaus in Oberwürzbach, Hauptstraße 94, statt.

Als Gast wird Bürgermeister Pascal Rambaud wieder anwesend sein. Er übernimmt als ehrenamtlicher St. Ingberter Bürgermeister die Startgebühren der Jugend. „Dafür jetzt schon ein Dankeschön“.

Die Bilder zeigen das Jugendtraining im Mü1 (ehem. Bergmannsheim) in St. Ingbert. Mit Bürgermeister Pascal Rambaud (blaues Hemd), Sportwart Tobias Zengerle, SC GEMA Vorsitzender Elias Friedrich und Ehrenvorsitzender Willi Schuh.


SC GEMA feierte Sommerfest

Die über 30 zählenden Besucher staunten, als sie den gut vorbereiteten Festplatz sahen. Da stand ein geräumiges Zelt, das alles überdachte. Also Platz für alle, ohne nass zu werden bei Regen. Dieses Mal bereitete die Jugend den Festplatz vor. Die meisten älteren Vereinsmitglieder wußten davon nichts. Weiterlesen...


SC GEMA Vereinsturnier

Das SC GEMA Vereinsturnier wird im Vereinslokal Mü1, früher Bergmannsheim, in St. Ingbert, fortgesetzt. Weiterlesen...


Spielerversammlung Schachclub GEMA St. Ingbert

Elias Friedrich, Vorsitzender des SC GEMA St. Ingbert, begrüßte am gestrigen Freitag, 07.07. die Anwesenden und sprach den wichtigsten Punkt jenes abends an:
Der SC GEMA St. Ingbert wird in der kommenden Spielsaison einer Spielgemeinschaft mit dem SC Lebach eingehen, wovon sich beide Vereine gegenseitigen Nutzen versprechen.
Nach dem GEMA-Vorsitzenden wäre „unser Verein“ somit sportlich in allen Ligen vertreten. Dies könnte auch die Stabilität der 1. Mannschaft festigen.
Im Anschluss folgte ein Rückblick auf die erfolgreiche Spielsaison 2016/2017. Der SC GEMA St. Ingbert verzeichnete eine steigende Mitgliederzahl. Leider verstarben Elfriede Wagner am 4. April und Frank Beyer-von Gablenz am 11. Juni 2016.

Die 3. Mannschaft siegte 2016 und verlor mit Willi Schuh kein Spiel. Der Aufstieg in die Bezirksliga ist somit gesichert.

Mit Jodi Alhassan spielt auch eine Saarlandmeisterin (U10) im Schachverein GEMA St. Ingbert.

Einen breiten Raum nahm die Aufstellung der Mannschaften und die Wahl der Mannschaftsführer ein.

Die Mannschaften von der Saarlandliga bis zur Kreisliga

1. Mannschaft: Thomas Deutsch Saarlandliga
2. Mannschaft: Elias Friedrich Verbandsliga
3. Mannschaft: Axel Enders Bezirksliga Ost
4. Mannschaft: Michael Dahl Bezirksliga Ost
5. Mannschaft: Willi Schuh Kreisliga 4er
1. Jugendmannschaft U16 

Des Weiteren wurde das Sommerfest des SC GEMA St. Ingbert auf den 19. August 2017 datiert.


Spielerversammlung SC GEMA

Am Freitag, 07.07. um 20 Uhr findet im Mü 1 (vormals Bergmannsheim) die nächste Spielerversammlung des SC GEMA St. Ingbert statt.
Der Vorsitzende, Elias Friedrich, bittet um Teilnahme aller aktiven Spieler. Wie aus der Einladung hervorgeht, ist eine Spielgemeinschaft geplant, um somit sportlich in allen saarländischen Ligen vertreten zu sein und um zur Stabilität der Mannschaften beizutragen.

Tagesordnung:

  1. Begrüßung
  2. Meinungsbild für eine Spielgemeinschaft
  3. Rückblick der Saison 2016/2017
  4. Aufstellung der Mannschaften und Wahl der Mannschaftsführer
  5. Sommerfest
  6. Verschiedenes

Deutsche Jugendeinzelmeisterschaften (DJEM) 2017 sind beendet

Die Deutschen Jugendeinzelmeisterschaften, die vom 03.06. bis 10.06.2017 wie jedes Jahr in Willingen (Hessen) stattfanden, bilden mit ca. 550 Teilnehmern und mehreren hundert Begleitern ein besonderes Erlebnis, dass für die Jugend ein Jahreshöhepunkt ist.Weiterlesen...


Bilder unserer Jugend beim Training


Ende der Schach-Einzelmeisterschaft (SEM) 2017

Die vorösterlichen Turnierkämpfe in der Turnhalle Schwalbach-Elm fanden mit ihren über 140 Teilnehmern am Karsamstag ihren Abschluss. Leider hatte der Spitzenspieler Jens Barmbold vom SC GEMA St. Ingbert gefehlt, was von manchen Schachspieler bedauert wurde. Die Teilnehmer der Siegerehrung würdigten die Sieger mit langanhaltendem Applaus. Weiterlesen...


Offene Saarländische Schach-Einzelmeisterschaften 2017 in Schwalbach/Elm

Die Großveranstaltung findet am Freitag, den 07. April bis zum 15. April in der Turn- u. Festhalle Elm, Sebastianstraße statt. Wie in den vergangenen Jahren findet auch dieses Mal das Schachturnier vor Ostern viel Anklang. Zu diesem Turnier meldete der Schachclub GEMA St. Ingbert 16 Teilnehmer an. Sie wollen in sechs verschiedenen Turnierklassen ihr Bestes geben.


Die Saarländische Schach-Mannschaftsmeisterschaft 2016/2017 ist beendet

In neun Runden kämpften die Schachspieler um die besten Plätze. Mit drei Mannschaften war der SC GEMA St. Ingbert wieder mit dabei. Unsere Ergebnisse konnten sich auch dieses Mal sehen lassen. Allerdings erreichte die erste Saarlandliga-Mannschaft vom SC GEMA nicht den Spielstand des Vorjahres.
Die zweite Mannschaft verbesserte sich leicht, sie behielt in der Rangliste den 5. Platz.

Die dritte Mannschaft mit Spielführer Willi Schuh, wurde immer besser und ist jetzt ungeschlagen nach acht gewonnenen Kämpfen und einem Remis, Meister der Kreisliga Ost und Aufsteiger in die Bezirksliga Ost.


Spielergebnisse der Schachsaison 2016/2017

In der Saarlandliga musste der Schachclub GEMA St. Ingbert I der Schachgemeinschaft Völklingen/Püttlingen am letzten Spielsonntag (12.03.), einen 4,5:3,5 Punktssieg überlassen. Die 2. GEMA- Mannschaft in der Bezirksliga Ost gewann mit 6,5:1,5 Punkten gegen die SG Illtal I. Die 3. Kreisliga-8er GEMA-Mannschaft, gewann gegen SV Königskrone Hülzweiler mit 5:3 Punkten.


Außerordentliche Generalversammlung des SC GEMA St. Ingbert

14 Mitglieder des Schachclubs GEMA St. Ingbert trafen sich am Freitag, 17.02. im „Bergmannsheim“ Mü1. Michael Dahl, der neue Schatzmeister, sprach von einem ausgeglichenen Haushalt. Nachdem aber die Gebühren beim Saarländischen Schachverband (SSV) stiegen, sei eine Beitragserhöhung auch für unseren Schachclub notwendig. Die aktiven Mitglieder einigten sich einstimmig ab Januar 2018 auf eine Clubbeitragsanpassung von einem Euro pro Monat.

Für das bevorstehende Sommerfest 2017 musste ein Termin, sowie eine entsprechende Lokalität gefunden werden. Thomas Deutsch schlug den 22. Juli vor, der im Anschluss von den Mitgliedern angenommen wurde. Die Örtlichkeit hingegen steht derzeit noch nicht fest.

Die alte Uhrenregelung wird für die Bezirks- und Kreisliga beibehalten.

Hinsichtlich der Frage, ob der Start der SMM um mehrere Stunden vorgezogen werden sollte, einigten sich die Mitglieder, dass dieser um höchstens eine Stunde nach vorne verlegt werden sollte.

Zum Schluss dankte der 1. Vorsitzende Elias Friedrich den Schachfreunden für ihre Teilnahme und wünschte ihnen noch viel Spaß bei dem angebrochenen Trainingabend.

Auch Willi Schuh, Spielführer der dritten Mannschaft, die in dieser Saison noch kein Spiel verlor, betonte, dass er froh ist, wenn die Gewinnserie auch in Zukunft weitergeht.


Mal unten - mal oben

Der 12 . Februar war für den Schachclub GEMA St. Ingbert nicht der beste Tag. Der SC Ostertal I besiegte den SC GEMA I in der Saarlandliga mit 6:2 Punkten.

In der Bezirksliga hatte GEMA II im „Bergmannsheim“ Mü1, den SC Ostertal II zu Gast. Die nicht vollständig angetretene GEMA-Mannschaft hatte wenig Chancen. Sie verlor mit 1,5:6,5 Punkten.

Die 3. GEMA-Mannschaft ist eine Siegermannschaft. Sie gewann von 7 Spielen 6 Mal bei einem Remis gegen Ostertal III. Am letzten Spielsonntag gewann GEMA III gegen SV 1926 Riegelsberg III mit 5:3 Punkten.


Die 6. Runde der Schachsaison 2016/2017

Gegen den starken SC Caissa Schwarzenbach II konnte der SC GEMA St. Ingbert nicht mithalten. Die St. Ingberter verloren in der 6. Runde gegen den SC Schwarzenbach II mit 2,5:5,5 Punkten in der Saarpfalzhalle in Homburg-Einöd.
In der Bezirksliga Ost trennte sich der SC GEMA St. Ingbert II, in der Saarpfalzhalle, von dem SC Caissa Schwarzenbach IV mit einem 4:4 Remis.
Die dritte Kreisligamannschaft, SC GEMA St. Ingbert gewann gegen den SC Turm Illingen III nach langem Kampf mit 5:3 Punkten.


Auf gehts zur 6. Runde

Die Saarländischen Schach-Mannschaftsmeisterschaften (SMM 2016/2017) werden am 29. Januar, 15 Uhr fortgesetzt. Die 1. Mannschaft vom Schachclub GEMA St. Ingbert spielt mit Spielführer Tobias Zengerle in der Saarlandliga gegen SC Caissa Schwarzenbach in der Saarpfalzhalle in Homburg-Einöd.
Die zweite GEMA-Mannschaft in der Bezirksliga spielt am 29. Januar ebenfalls in der Saarpfalzhalle in Homburg-Einöd. GEMA II hat an diesem Spielsonntag den SC Schwarzenbach IV zum Gegner.

Der SC GEMA St. Ingbert III verlor in diesem Turnier mit Mannschaftsführer Willi Schuh noch keinen Mannschaftskampf. Daher können die kommenden Spiele spannend werden. Das dritte Team erwartet am nächsten Spielsonntag den Schachclub Turm Illingen III im St. Ingberter Vereinslokal Mü1 (Bergmannsheim).