Logo des Schachclub GEMA St. Ingbert

Schachclub GEMA St. Ingbert


SC GEMA Spielersitzung

Mit drei Mannschaften in die Verbandsrunde

Tagesordnungs-Punkt „Sommerfest“ und Generalversammlung:
Das SC GEMA Sommerfest findet am 27. August bei Schachfreundin Renate Seyffarth statt. Am Freitag, 09.09.2016, findet im Bergmannsheim die Generalversammlung um 20 Uhr statt.

Der GEMA-Vorsitzende Axel Enders sprach in bewegenden Worten zum Abschied von unseren zwei Schachfreunden, die vor einiger Zeit starben: Elfriede Wagner und Frank Beyer-von Gablenz. Elfriede war immer eine gute Hilfe für unseren Verein. Sie hinterlässt eine große Lücke.
Frank Beyer-von Gablenz, seit 2010 Ehrenmitglied, verdanken wir u. a. einen guten jugendlichen Nachwuchs. Der Vorsitzende: „Ohne Frank Beyer-von Gablenz wäre unser Verein ärmer“. Danach gedachten die Vereinsmitglieder eine Gedächtnisminute für die Verstorbenen.


SC GEMA St. Ingbert startete die Vereinsmeisterschaft 2016

Tobias Zengerle, der 24-jährige Vereinsmeister von 2015, spielte seinen ersten Turnierkampf am letzten Freitag gegen Michael Dahl und gewann. Wie im vorigen Jahr spielen in der neuen Saison die Teilnehmer wieder um den Siegerpokal. Dieser Wanderpokal kann jeder behalten, der dreimal hintereinander oder insgesamt fünfmal die Meisterschaft gewinnt. Voraussichtlich wird der frühere Hauptspielführer vom SC GEMA, Thomas Deutsch, am Turnier teilnehmen. Thomas Deutsch wurde 2012 zum 5. Mal Vereinsmeister.

Vielleicht interessiert Sie auch folgendes:

Ergebnisse und Bilder vom
SC GEMA Vereinsturnier 2015


Schachclub GEMA St. Ingbert hält sich gut in dieser Spielsaison

Die 1. Mannschaft in der Saarlandliga erkämpfte sich am vorletzten Spieltag, den 20. März, ein 4,5:3,5 Sieg gegen den SC Ostertal. Die 9. und letzte Runde, am 17. April, wird für den SC GEMA I und SV Schwalbach in der Welschbach-Halle in Illingen stattfinden.

In der Bezirksliga Ost hatte die 2. GEMA-Mannschaft gegen SV Schiffweiler das Nachsehen. Mit 5:3 gewann Schiffweiler gegen GEMA II. Zur Zeit steht GEMA St. Ingbert II in der Spielertabelle auf dem 2. Rang. Das Bezirksliga-Team wird am 17. April das nächste Spiel gegen Caissa Schwarzenbach, in der Saar-Pfalz-Halle in Homburg-Einöd, austragen.

Für die 3. Mannschaft mit Spielführer Willi Schuh in der Kreisliga Ost, war der 20. März eine guter Spieltag. Die Jugend bewies, dass die Trainingsstunden nicht umsonst waren. Von vier Jugendlichen gewannen drei, einer remisierte. GEMA III gewann gegen Homburg/Jägersburg II mit 5:3 Punkten.